Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart S-Sillenbuch: Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Von

Stuttgart-Sillenbuch: Die Polizei sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht am Montag in der Kirchheimer Straße in Sillenbuch.

Dem Bericht der Polizei zufolge war ein bislang unbekannter Mann gegen 16.20 Uhr mit einem älteren dunklen VW Golf auf der Kirchheimer Straße in Richtung Sillenbuch unterwegs. An der Kreuzung mit der Schemppstraße missachtete er offenbar eine rote Ampel und zwang damit den 45-jährigen Fahrer eines Audi zu einer Vollbremsung.

Eine hinter dem Audi fahrende 24-Jährige bemerkte das Bremsmanöver zu spät und prallte mit ihrem Smart in das Heck des Audi.

Der Fahrer des VW Golf, ein etwa 20 Jahre alter Mann, hielt kurz an, fuhr aber anschließend weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern.

Der Sachschaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0711/8990-3400 entgegen.