Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart Cannabis in größerem Stil angebaut

Von
In einer Lagerhalle im Stuttgarter Osten findet die Polizei eine Aufzuchtanlage für Cannabis. Foto: dpa/Symbolbild

Stuttgart: In Stuttgart-Möhringen ist am Mittwoch ein 32-jähriger mutmaßlicher Rauschgifthändler festgenommen worden.

Wie die Polizei mitteilt, durchsuchten Beamte gegen 8.15 Uhr die Wohnung des Verdächtigen in Stuttgart-Möhringen und beschlagnahmten mehrere tausend Euro, die aus Drogengeschäften stammen sollen. Weitere Ermittlungen führten zu einer Wohnung im Stuttgarter Westen, wo die Beamten eine abgebaute und in Schachteln verpackte Aufzuchtanlage für Cannabis fanden. Darüber hinaus ergaben sich durch die Ermittlungen Hinweise auf eine Lagerhalle im Stuttgarter Osten, die offenbar von dem 32-jährigen angemietet worden war.

Dort fanden die Ermittler eine professionelle und in Betrieb befindliche Aufzuchtanlage mit sechs Mutterpflanzen Marihuana und knapp 100 Setzlingen in verschiedenen Wuchsstadien. Sie beschlagnahmten zudem über ein Kilogramm Marihuana und zum Trocknen ausgelegte Blüten. Gegen den 32-Jährigen wurde Haftbefehl erlassen.