Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart 8. Oktober: Betrunkener Wasen-Gänger schlägt zu

Von
Auf dem Rückweg vom Cannstatter Wasen kam es in der Nacht zum Donnerstag erneut zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern (Symbolbild). Foto: Leserfotograf pn

Stuttgart-Bad Cannstatt: Am Bahnhof in Stuttgart-Bad Cannstatt ist es am Mittwoch gegen Mitternacht zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen.

Wie die Polizei mitteilt, kam es zwischen einem 44-jährigen Besucher des Cannstatter Volksfestes und einem 24-Jährigen am Bahnsteig acht zum Streit, weil der jüngere Mann eine kleine Schnapsflasche nach dem 44-Jährigen geworfen haben soll. Der betrunkene Wasen-Besucher soll daraufhin dem jungen Mann mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben.

Der 44-Jährige hatte gut 1,6 Promille Alkohol im Blut. Die Bundespolizei ermittelt.

Am Montag war eine Achtjährige auf dem Volksfest angegrapscht, am Wochenende eine 18-Jährige vergewaltigt worden.

Flirts & Singles