Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart S-Möhringen: Nach Unfall Stau auf der A8

Von

Stuttgart-Möhringen: Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro sind das Ergebnis eines Unfalls, der sich am Dienstagmorgen zwischen den Anschlussstellen Stuttgart-Degerloch und Stuttgart-Möhringen auf der A8 in Fahrtrichtung Karlsruhe ereignet hat.

Wie die Polizei mitteilt, bemerkte ein 30 Jahre alter Mercedes-Fahrer, der auf der parallel zur Durchgangsfahrbahn verlaufenden Spur in Richtung der Anschlussstelle Möhringen unterwegs war, vermutlich zu spät, dass sich vor ihm ein Stau gebildet hatte. Er fuhr auf den Audi eines 46-Jährigen auf, der auf den Mercedes eines 76-Jährigen geschoben wurde. Dessen Fahrzeug wiederum stieß durch die Wucht des Aufpralls gegen den Tesla eines 53-Jährigen.

Der 46-jährige Audifahrer erlitt leichte Verletzungen. Der Mercedes des 39-Jährigen musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme musste der rechte Streifen der Parallelfahrbahn bis gegen 10.20 Uhr gesperrt werden. Es bildete sich ein Rückstau von mehreren Kilometern Länge.

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche