Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart S-Sillenbuch: Radfahrer angefahren und geflüchtet

Von

Stuttgart-Sillenbuch: Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall am späten Dienstagabend, bei dem ein bislang unbekannter Autofahrer in der Kirchheimer Straße in Stutgart-Sillenbuch einen Fahrradfahrer angefahren und verletzt hat. Der Unbekannte suchte daraufhin einfach das Weite.

Wie die Polizei berichtet, war ein 62 Jahre alter Mann gegen 22.50 Uhr mit seinem Trekkingrad auf der Kirchheimer Straße aus Richtung Jahnstraße in Richtung Mittlere Filderstraße unterwegs. Ein unbekannter Autofahrer fuhr von hinten auf das Fahrrad auf, der 62-Jährige stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Unbekannte fuhr einfach weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern

Der Sachschaden beträgt rund 500 Euro. Das Fahrzeug müsste im Frontbereich beschädigt sein. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0711/8990-4100 zu melden.

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche