Ein Radfahrer ist am Mittwoch in Stuttgart-Mühlhausen mit einem Fußgänger zusammengestoßen. Foto: dpa/Symbolbild

Auf einem Fuß- und Radweg in Stuttgart-Mühlhausen kommt es am späten Mittwochabend zum Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem neun Jahre alten Fußgänger. Das Kind wird schwer verletzt, die Polizei sucht Zeugen. Weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

Stuttgart-Mühlhausen: Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall, bei dem am späten Mittwochabend in Stuttgart-Mühlhausen ein Neunjähriger schwer verletzt worden ist.

Wie die Beamten berichten, war ein 45-Jähriger gegen 18.50 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Fuß- und Radweg entlang der Aldinger Straße in Richtung Bad Cannstatt unterwegs, der neun Jahre alte Junge kam ihm entgegen. Als der 45-Jährige an dem Kind vorbeifahren wollte, kam es zum Zusammenstoß.

Der Bub wurde schwer verletzt. Alarmierte Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-4100 zu melden.

S-Bad Cannstatt: Bei rot gefahren und Biker erfasst

Stuttgart-Bad Cannstatt: Bei einem Unfall am Donnerstagmorgen ist in Bad Cannstatt ein 22-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden.

Wie die Polizei meldet, bog eine 32-jährige Ford-Fahrerin gegen 7.20 Uhr von der König-Karls-Brücke nach links in Richtung Schönestraße ab, obwohl ihre Ampel rot war. Auf der Kreuzung stieß sie mit dem 22-Jährigen auf seiner Kawasaki zusammen, der in Richtung König-Karls-Brücke unterwegs war.

Der junge Mann wurde schwer verletzt. Ein alarmierter Notarzt versorgte ihn vor Ort, dann wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Nach dem Unfall kam es zu Verkehrsbehinderungen. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt rund 15.000 Euro.

S-Nord/S-Mitte: Unbekannte steigen in Bäckereien ein

Stuttgart-Nord/Stuttgart-Mitte: Unbekannte sind in der Nacht auf Mittwoch in Stuttgart-Nord und Stuttgart-Mitte in Bäckereien eingebrochen.

Wie die Polizei mitteilt, drückten die Täter in der Nordbahnhofstraße ein Fenster auf der Rückseite der Bäckerei auf und stiegen in einen Abstellraum. Dort versuchten sie vergeblich, weitere Türen aufzubrechen. Sie flüchteten ohne Beute.

Am Leonhardsplatz hebelten Unbekannte die Glastür einer Bäckerei auf und gelangten so ins Innere. Dort stahlen sie einen kleinen Tresor mit mehreren hundert Euro Inhalt sowie Münzgeld in bislang unbekannter Höhe aus der Registrierkasse.

S-Nord/S-Mitte: Mutmaßlichen Fahrraddieb festgenommen

Stuttgart-Nord/Stuttgart-Mitte: Die Polizei hat am frühen Donnerstagmorgen in der Stuttgarter Innenstadt einen 19-jährigen mutmaßlichen Fahrraddieb festgenommen.

Wie die Beamten berichten, trug der junge Mann gegen 4.40 Uhr ein Damenfahrrad durch die Theodor-Heuss-Straße. Als die Polizisten ihn auf Höhe der Bolzstraße anhielten und ihn fragten, wem das Rad gehöre, verwickelte er sich in Widersprüche. Schließlich gab er zu, das Rad kurz vorher am Herdweg im Stuttgarter Norden gestohlen zu haben.

Die Beamten stellten das Rad sicher. Der 19-Jährige muss jetzt mit einer Anzeige wegen Diebstahls rechnen.