Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart 5. August: Polizei rettet Spatz das Leben

Von
Bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen ist die Polizei in Stuttgart zum Lebensretter für Spatzen geworden. Foto: dpa/Symbolbild

Stuttgart-Mitte: Fahrradpolizisten haben am Dienstagnachmittag in der Stuttgarter Innenstadt einem verletzten Spatz das Leben gerettet.

Wie die Polizei meldet, fanden die Beamten das verletzte Tier gegen 15.40 Uhr auf dem Gehweg in der Straße Planie. Sie versorgten den Spatz, der nicht mehr fliegen konnte, mit Wasser und übergaben ihn dann hinizugerufenen Mitarbeitern des Tiernotdienstes.

Zahlreiche Passanten und eine Kinderferiengruppe seien von der Rettungsaktion begeistert gewesen, so die Polizei. Erst vor wenigen Wochen musste die Polizei in Stuttgart-Süd einen Spatz aus einem Auto retten.