Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart S-Sillenbuch: Trickdiebin bestiehlt 81-jährige Rentnerin

Von

Stuttgart-Sillenbuch: Eine bislang unbekannte Frau hat am Donnerstag eine 81-jährige Rentnerin in deren Wohnung in Sillenbuch bestohlen.

Wie die Polizei mitteilt, klingelte die Täterin gegen 12.30 Uhr an der Haustür. Als die gebrechliche Frau öffnete, stürmte die Unbekannte zur Tür herein und umarmte und küsste die 81-Jährige mehrfach auf die Wange. Sie gab an, die Nichte einer Frau Müller zu sein, die im Haus wohne. Als die Seniorin entgegnete, sie kenne keine Frau Müller, ging die Täterin in die Wohnung der 81-Jährigen, durchsuchte im Wohnzimmer und im Schlafzimmer mehrere Schubladen und Schränke, stahl daraus Schmuck und verschwand wieder.

Die perplexe Seniorin, die aufgrund ihrer körperlichen Gebrechen keine Möglichkeit hatte, sich gegen die Unbekannte zu behaupten, bemerkte den Diebstahl und verständigte die Polizei.

Täterbeschreibung der Polizei

Die unbekannte Trickdiebin ist 30 bis 45 Jahre alt, zirka 1,60 bis 1,65 Meter groß und von kräftiger Statur. Sie hatte streng nach hinten gekämmtes Haar, ein männlich wirkendes Gesicht und sprach mit osteuropäischem Akzent. Sie trug eine schwarze Stoffjacke mit glänzenden Applikationen am Revers, einen blau-schwarzen halblangen Stoffrock, schwarze Stiefel und hatte mehrere rote Blumen der Sorte Gerbera bei sich.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 in Verbindung zu setzen.

Flirts & Singles