Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart 3. März: Tödlicher Sturz vom Motorrad

Von
Bei einem Sturz vom Motorrad erleidet ein 74 Jahre alter Mann in Degerloch tödliche Verletzungen. (Symbolbild) Foto: dpa

Stuttgart-Degerloch: Tödliche Verletzungen hat sich am Dienstag ein 74 Jahre alter Motorradfahrer zugezogen, der in der Heinestraße in der Nähe des Waldfriedhofs in Degerloch gestürzt war.

Wie die Polizei meldet, war der Mann auf seiner Yamaha gegen 11.30 Uhr in der Heinestraße in Richtung Karl-Kloß-Straße unterwegs. Im Bereich einer langgezogenen Linkskurve stürzte der 74-Jährige, rutschte samt seinem Motorrad einige Meter über den Asphalt und prallte vermutlich gegen ein Verkehrszeichen.

Dabei erlitt er den Angaben zufolge offenbar innere Verletzungen. Rettungskräfte und ein Notarzt versorgten den 74-Jährigen und brachten ihn in ein Krankenhaus. Dort starb er wenig später an den Unfallverletzungen.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern derzeit noch an. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von zirka 1500 Euro.

Flirts & Singles