Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart 29. Mai: Arbeiter bei Verpuffung schwer verletzt

Von
Mit schweren Verbrennungen muss am Freitag in Stuttgart-Mitte ein Arbeiter in ein Krankenhaus gebracht werden. Foto: dpa

Stuttgart-Mitte: Ein 58 Jahre alter Mann hat sich am Freitagmorgen bei Arbeiten in Stuttgart-Mitte schwer verletzt.

Wie die Polizei berichtet, war der Mann gegen 7.50 Uhr in der Urbanstraße gerade dabei, mit Hammer und Meißel eine Wand aufzuschlagen, um eine Gasleitung freizulegen. Dabei traf er ein Stromkabel und durchtrennte es.

Es kam zu einer Verpuffung, bei der der 58-Jährige schwere Verbrennungen im Gesicht erlitt. Alarmierte Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen dauern an.

Flirts & Singles