Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart S-Bad Cannstatt/S-Nord: Einbrecher steigen in Häuser ein

Von

Stuttgart-Bad Cannstatt/Stuttgart-Nord: Unbekannte sind am Donnerstagabend in Stuttgart-Bad Cannstatt und Stuttgart-Nord in zwei Häuser eingebrochen. Dabei erbeuteten sie Gegenstände im Wert von mehreren hundert Euro.

Wie die Polizei mitteilt, hebelten die Täter am Primelesweg in Bad Cannstatt zwischen 18 und 20 Uhr eine Kellertür im Untergeschoss auf, durchsuchten das komplette Haus und nahmen eine Spiegelreflexkamera, Schmuck und Münzen mit. An der Lenzhalde gelangten die Täter gegen 18.40 Uhr auf unbekannte Weise in das Gebäude. Sie durchsuchten zwei Wohnungen; die Tür zu einer dritten Wohnung konnten sie nicht aufbrechen.

Als ein Hausbewohner das Gebäude betrat, konnte er einen der Täter noch flüchten sehen. Der Mann soll zirka 25 Jahre alt sein, braune Haare haben und sportlich aussehen. Er trug Jeans und vermutlich ein hellblaues Sweatshirt. Offenbar erbeuteten die Diebe bei diesem Einbruch nur einige Schlüssel.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 entgegen.