Ein 29-jähriger mutmaßlicher Dieb will in der Nacht zum Samstag in Stuttgart-Feuerbach nicht aus seinem Versteck kommen. Foto: dpa/Symbolbild

In der Nacht zum Samstag stellt die Polizei in Stuttgart-Feuerbach einen 29-jährigen mutmaßlichen Dieb an einem Altkleidercontainer. Der Mann versteckt sich im Container und will nicht herauskommen - diese und weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

Stuttgart-Feuerbach: Die Polizei hat in der Nacht zum Samstag in der Leobener Straße in Stuttgart-Feuerbach einen 29 Jahre alten mutmaßlichen Altkleiderdieb vorläufig festgenommen.

Wie die Beamten melden, beobachtete ein Zeuge gegen 21.50 Uhr drei Personen dabei, wie sie mehrere Säcke aus einem Kleidercontainer holten. Beim Eintreffen der alarmierten Polizei waren zwei der Männer schon mit einem silbernen BMW Coupé geflüchtet, der 29-Jährige versteckte sich im Container.

Trotz mehrfacher Aufforderung und guten Zuredens seitens der Polizisten wollte der junge Mann den Container nicht verlassen. Die Feuerwehr musste anrücken und ihn öffnen.

Nach einer Anzeigenaufnahme wurde der Verdächtige wieder auf freien Fuß gesetzt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: