Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart 26. Januar: Taxifahrer beraubt Prostituierte

Von
Ein Taxifahrer hat am Sonntag einer 37-jährigen Prostituierten die Handtasche entrissen. Foto: dpa/Symbolbild

Stuttgart-Mitte: Eine Prostituierte ist am Sonntagvormittag in der Stuttgarter Innenstadt Opfer eines Raubes aus heiterem Himmel geworden.

Wie die Polizei berichtet, war die 37-Jährige gegen 10 Uhr in der Weberstraße unterwegs, als ein Unbekannter mit einem Taxi an der Straße hielt, ausstieg und auf die Frau zuging. Plötzlich packte er sie an den Haaren und versuchte zunächst vergeblich, ihr die Handtasche wegzunehmen. Schließlich gelang es ihm doch, der sich heftig wehrenden Prostituierten die Tasche aus der Hand zu reißen.

Er stieg wieder in das Taxi und fuhr mit der elfenbeinfarbenen Mercedes-Limousine in Richtung Charlottenplatz davon.

Von dem Räuber liegt folgende Beschreibung vor: zirka 30 Jahre alt, vermutlich südosteuropäischer Herkunft, gepflegte Erscheinung, Kinn- und Oberlippenbart. Er trug eine blaue Mütze und einen dunkelblauen Pullover.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 entgegen.