Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart S-Vaihingen: Küchenbrand mit 50.000 Euro Schaden

Von

Stuttgart-Vaihingen: Bei einem Küchenbrand in Stuttgart-Vaihingen sind am Montagvormittag rund 50.000 Euro Sachschaden entstanden.

Wie die Polizei berichtet, kochte der 44-jährige Inhaber der Dachgeschosswohnung in der Kaindlstraße gegen 10.50 Uhr in seiner Wohnküche, als plötzlich der Topf aus bislang unbekannter Ursache Feuer fing. Die Löschversuche des Mannes schlugen fehl und das Feuer breitete sich zuerst auf die Wohnung, dann auf das Dach aus.

Die Feuerwehr rückte an und hatte den Brand gegen 11.30 Uhr schließlich gelöscht. Die Wohnung wurde durch den Brand unbewohnbar, es entstand ein Sachschaden von rund 50.000 Euro.

Der 44-jährige Bewohner kam mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus.