Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart S-Mitte: Streit unter mutmaßlichen Dealern führt zu Anzeigen

Von

Stuttgart-Mitte: Bereits am Freitagnachmittag sind in der Stuttgarter Innenstadt drei mutmaßliche Dealer in Streit geraten.

Wie die Polizei jetzt mitteilt, kam es zwischen den drei Männern im Alter von 21, 28 und 33 Jahren am Leonhardtsplatz zum Streit, weil der 21-Jährige nach einem Drogenkauf kein Geld bekommen hatte und er deswegen nun dem 33-Jährigen seine Goldkette vom Hals reißen wollte. Die Polizei kontrollierte die Männer an einer nahegelegenen Bushaltestelle.

Dabei soll der 28-jährige Verdächtige ein Plastiktütchen mit Marihuana weggeworfen haben.