Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart 25. November: Frau in Cannstatt sexuell genötigt

Von
Eine 19-Jährige läuft am frühen Montagabend von der Stadtbahn-Haltestelle Daimlerstraße zu ihrem geparkten Auto. Plötzlich packt sie ein Unbekannter. (Symbolbild) Foto: dpa

Stuttgart-Bad Cannstatt: Eine 19 Jahre alte Passantin ist am Montagabend in der Wildbader Straße in Bad Cannstatt von einem bislang unbekannten Mann gepackt, gegen ihr Fahrzeug gestoßen und unsittlich berührt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Den Angaben der Polizei zufolge, war die 19-Jährige gegen 17.45 Uhr an der Stadtbahn-Haltestelle Daimlerstraße mit der Linie U2 angekommen und anschließend zu ihrem in der Wildbader Straße geparkten Auto gelaufen. Plötzlich wurde sie von dem Unbekannten gepackt, gegen ihr Fahrzeug gestoßen und unsittlich berührt. Als sie laut um Hilfe schrie, flüchtete der Mann in Richtung Kursaalanlagen.

Der unbekannte Mann sieht südländisch aus, ist etwa 20 bis 25 Jahre alt, hat schwarze Haare und war mit einer schwarzen Hose und schwarzen Jacke bekleidet. Eine Fahndung der Polizei verlief ergebnislos. Möglicherweise fuhr der Unbekannte nach dem Übergriff ebenfalls mit der U2 zur Haltestelle Daimlerstraße. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 in Verbindung zu setzen.

Flirts & Singles