Beim ersten Mal kommen sie noch ungestraft davon. Als zwei mutmaßliche Diebe aber am Donnerstagmittag zum zweiten Mal einen Laden in Stuttgart-Hedelfingen betreten, klicken wenig später die Handschellen. Foto: dpa/Symbolbild

Beim ersten Mal kommen sie noch ungestraft davon. Als zwei mutmaßliche Diebe aber am Donnerstagmittag zum zweiten Mal einen Laden in Stuttgart-Hedelfingen betreten, klicken wenig später die Handschellen - diese und weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

Stuttgart-Hedelfingen: Polizeibeamte haben am Donnerstagmittag in Stuttgart-Hedelfingen zwei mutmaßliche Ladendiebe festgenommen.

Wie die Polizei mitteilt, sollen die 26 und 34 Jahre alten Männer bereits vergangene Woche in dem Laden an den Otto-Hirsch-Brücken Waren gestohlen haben. Dabei wurden sie von Mitarbeitern des Geschäfts beobachtet und angesprochen, woraufhin die Verdächtigen flüchteten.

Am Donnerstag gegen 11 Uhr kamen sie erneut in den Laden. Mitarbeiter riefen sofort die Polizei und hielten die mutmaßlichen Diebe bis zum Eintreffen der Beamten fest. Bei der Durchsuchung der Tasche der Männer wurden Videospiele gefunden.

Bei ihrer Festnahme leisteten die Verdächtigen erheblichen Widerstand. Sie wurden in Gewahrsam genommen. Ob die Männer auch für andere Diebstähle als Täter in Betracht kommen, muss die Polizei nun klären.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: