Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart S-Weilimdorf: Mit Enkeltrick tausende Euro erbeutet

Von

Stuttgart-Weilimdorf: Unbekannte haben am Freitag eine 85-Jährige aus Stuttgart-Weilimdorf mit dem sogenannten Enkeltrick um tausende Euro betrogen.

Wie die Polizei mitteilt, erhielt die Seniorin gegen 15 Uhr einen Anruf von ihrer angeblichen Nichte, die sie um Unterstützung für einen Wohnungskauf bat. Die betagte Dame sicherte ihr die finanzielle Unterstützung zu und händigte einem Abholer anschließend mehrere tausend Euro aus. Zudem gab sie der vermeintlichen Nichte noch die Telefonnummer ihres Bruders, den die Täterin ebenfalls um Geld bitten wollte. Zu einem Geldaustausch mit dem Bruder der 85-Jährigen kam es aber offenbar nicht.

Der Mann, der das Geld abholte, soll zirka 1,65 Meter groß und schlank sein. Er hat einen dunklen Teint, eine raue Stimme und einen leichten, südosteuropäischen Akzent. Er hatte eine schwarze Schirmmütze, einen bunten Pullover und eine dunkle Hose an. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 zu melden.