Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart 2. Dezember: Trotz Alarms Automaten ausgeräumt

Von
Die Ruhe weg hatten Unbekannte, die in der Nacht auf Dienstag in eine Cannstatter Gaststätte eingebrochen sind. Obwohl sie den Alarm auslösten, räumten sie zwei Spielautomaten aus. (Symbolfoto) Foto: dpa

Stuttgart-Bad Cannstatt: Unbekannte sind in der Nacht von Montag auf Dienstag in eine Gaststätte in der Schmidener Straße in Bad Cannstatt eingebrochen und haben Geld aus Spielautomaten gestohlen.

Wie die Polizei berichtet, drangen die Unbekannten gegen 3 Uhr durch ein aufgebrochenes Fenster in die Gaststätte ein. Obwohl sie dabei die Alarmanlage auslösten, brachen sie zwei Geldspielautomaten auf und stahlen das Bargeld.

Zeugen hatten am Abend zuvor zwei verdächtige Männer in der Gaststätte beobachtet. Einer der beiden war etwa 25 bis 30 Jahre alt und zirka 1,80 Meter groß. Er sprach deutsch mit russischem Akzent und hatte eine kräftige Statur und ein rundes Gesicht. Er trug eine grüne Jacke und eine schwarze Strickmütze. Der andere Mann war ebenfalls ungefähr 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und hatte eine normale Statur. Er trug eine grüne Jacke und sprach griechisch.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 in Verbindung zu setzen.

Flirts & Singles