Stuttgart-Bad Cannstatt: Die Polizei hat am Mittwochabend in Stuttgart-Bad Cannstatt zwei mutmaßliche Drogendealer festgenommen.

Wie die Beamten berichten, gingen die beiden Verdächtigen im Alter von 17 und 20 Jahren gegen 17.40 Uhr auf dem Gehweg an der Remstalstraße entlang, als ihnen zufällig ein Streifenwagen entgegenkam. Als die Verdächtigen das Auto erkannten, warf der 17-Jährige einen Rucksack und der 20-Jährige einen anderen Gegenstand über einen Zaun.

Bei der anschließenden Kontrolle fand die Polizei im Rucksack mehr als 100 Gramm Marihuana sowie weitere verdächtige Gegenstände. Nach einer Anzeigenaufnahme wurden die beiden Verdächtigen auf freien Fuß gesetzt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: