Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart 16. Oktober: Pkw kollidiert mit Stadtbahn

Von
Alle Beteiligten blieben unverletzt: Ein Autofahrer ist am Donnerstagabend mit einer Stadtbahn der Linie U15 kollidiert. (Symbolbild) Foto: dpa

Stuttgart-Zuffenhausen: Ein 58 Jahre alter Autofahrer hat am Donnerstagabend in Zuffenhausen bei einem Wendemanöver offenbar eine Stadtbahn der Linie U15 übersehen und ist mit ihr zusammengestoßen.

Wie die Polizei mitteilt, war der 58-Jährige gegen 19 Uhr mit seinem Mazda auf der Ludwigsburger Straße in Richtung Feuerbach unterwegs. An der Einmündung der Hohensteinstraße wollte er verbotswidrig wenden - und übersah dabei offenbar die ebenfalls in Richtung Feuerbach fahrende Stadtbahn der Linie U15.

Beim Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von rund 8000 Euro. Der 58-jährige Autofahrer, der Stadtbahnfahrer sowie die rund 75 Fahrgäste blieben unverletzt.

Der Stadtbahnverkehr war an der Unfallstelle bis kurz vor 20 Uhr unterbrochen.

Flirts & Singles