Eine 28-Jährige ist in der Nacht zum Montag in Stuttgart-Bad Cannstatt gerade auf dem Heimweg, als sie ein fremder Mann anspricht - und sie plötzlich angrapscht (Symbolbild). Foto: shutterstock/Mikhail Starodubov

Eine 28-Jährige ist in der Nacht zum Montag in Stuttgart-Bad Cannstatt gerade auf dem Heimweg, als sie ein fremder Mann anspricht - und sie plötzlich angrapscht. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

Stuttgart-Bad Cannstatt: Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Montag in Stuttgart-Bad Cannstatt eine 28-Jährige sexuell belästigt.

Wie die Polizei berichtet, war die junge Frau gegen 1.20 Uhr im Veielbrunnenweg auf dem Weg nach Hause, als sie der Mann ansprach, festhielt und begrapschte. Er ließ erst von ihr ab, als sich die 28-Jährige wehrte und laut schrie. Dann flüchtete der Mann.

Von dem Gesuchten ist lediglich bekannt, dass er zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß ist und einen ausländischen Akzent hatte.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0711/8990-5468 entgegen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: