Ein in Bad Cannstatt gestohlener Kühltransporter ist wieder in Frankfurt aufgetaucht. (Symbolbild) Foto: dpa

Der Kühltransporter, der in der Nacht zum Samstag in Bad Cannstatt geklaut wurde - samt einer tiefgefrorenen Ziege an Bord - ist jetzt in Frankfurt sichergestellt worden. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

Stuttgart-Bad Cannstatt: Die Polizei hat am Montagmittag den in der Nacht auf Samstag in Bad Cannstatt gestohlenen Kühltransporter, der nur eine gefrorene Ziege geladen hatte, in Frankfurt-Bockenheim sichergestellt.

Wie die Polizei meldet, hatte sich eine Anruferin gegen 13.40 Uhr bei der Polizei in Frankfurt-Bockenheim darüber beschwert, dass ein vor einer Garageneinfahrt abgestelltes Kühlauto den Verkehr behindere. Die Beamten stellten den als gestohlen gemeldeten Mercedes Sprinter sicher. Da die Schlösser zur Ladefläche des Fahrzeugs unbeschädigt und verschlossen sind, ist "über den Verbleib der tiefgefrorenen Ziege derzeit nichts bekannt", so die Polizei in ihrem Bericht. Die Ermittlungen dauern an.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: