Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart 12. November: Bikerin nach Sturz schwer verletzt

Von
Eine unerfahrene 18-jährige Motoradfahrerin stürzt am Mittwochmorgen auf der Neuen Weinsteige auf die Gegenfahrbahn. Ein Golf-Fahrer kann nicht mehr rechtzeitig bremsen und kracht in ihre Maschine – die 18-Jährige verletzt sich schwer. (Symbolfoto) Foto: Leserfotograf remstal-knipser

Stuttgart-Süd: Eine 18 Jahre alte Motorradfahrerin ist am Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall in Stuttgart-Süd schwer verletzt worden.

Wie die Polizei meldet, fuhr die Fahranfängerin gegen 8 Uhr mit ihrer Honda in Richtung Stadtmitte auf dem linken Fahrstreifen der Neuen Weinsteige. Aufgrund eines Fahrfehlers kam die 18-Jährige in einer Rechtskurve zu weit nach links und touchierte die dort angebrachten Fahrbahnteiler. Sie stürzte und schlitterte mit ihrer Maschine in den Gegenverkehr.

Ein entgegenkommender 28-jähriger VW Golf-Fahrer sah zwar die Motoradfahrerin und bremste – konnte aber einen Zusammenprall nicht mehr verhindern. Die Schwerverletzte musste mit einem Krankenwagen in eine Klinik gebracht werden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 5000 Euro.

Während der Unfallaufnahme musste die Neue Weinsteige in Fahrtrichtung Degerloch zeitweise voll gesperrt werden, in Fahrtrichtung Innenstadt wurde ein Fahrstreifen gesperrt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im morgendlichen Berufsverkehr.

Flirts & Singles