Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart 12. August: Mercedes kracht gegen Stadtbahn

Von
Bei einem Stadtbahnunfall am Mittwochnachmittag in Stuttgart-Nord entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 16.000 Euro. Foto: dpa/Symbolbild

Stuttgart-Nord: Am Mittwochnachmittag ist es in Stuttgart-Nord zu einer Kollision zwischen einer Stadtbahn der Linie U12 und einem Mercedes gekommen.

Wie die Polizei berichtet, war eine 73-Jährige mit ihrem Mercedes auf der Nordbahnhofstraße in Richtung Wolframstraße unterwegs. Als sie links in die Steinbeißstraße abbiegen wollte, übersah sie die in gleiche Richtung fahrende Stadtbahn der Linie U12. Es kam zur Kollision. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt – der Schaden an der Stadtbahn beläuft sich auf rund 7000 Euro, am Mercedes auf etwa 9000 Euro.

Aufgrund des Unfalls wurde die Stadtbahn-Strecke zwischen den Haltestellen Mittnachtstraße und Nordbahnhof bis 16.30 Uhr gesperrt. Ein Taxi-Ersatzverkehr wurde eingerichtet, meldet der VVS. Zurzeit (Stand 16.55 Uhr) kann es noch zu Abweichungen kommen.