Weil er bei Rot über die Straße läuft, wird in der Nacht auf Samstag ein 21-Jähriger in der Hauptstätter Straße von einem Taxi erfasst und schwer verletzt. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

Stuttgart-Mitte: Schwere Verletzungen hat ein 21-jähriger Fußgänger in der Nacht auf Samstag beim Zusammenprall mit einem Taxi in der Hauptstätter Straße in Stuttgart-Mitte erlitten.

Wie die Polizei mitteilt, war der betrunkene Mann gegen 1.15 Uhr trotz Rotlicht auf die Fahrbahn getreten und wurde vom Taxi eines 39-Jährigen erfasst. Ein weiterer 21-jähriger Fußgänger, der noch versucht hatte, den Betrunkenen zurückzuhalten, wurde ebenfalls von dem Taxi touchiert und leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 3000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: