Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart 1. September: Senior nach Unfall in Lebensgefahr

Von
Mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen kam am Dienstag ein 84-Jähriger nach einem Unfall in Stuttgart-Zuffenhausen in ein Krankenhaus. Foto: dpa/Symbolbild

Stuttgart-Zuffenhausen: Ein 84 Jahre alter Mann ist am Dienstagnachmittag in Stuttgart-Zuffenhausen angefahren und lebensgefährlich verletzt worden.

Laut Polizeibericht wollte der Senior gegen 15.40 Uhr den Rotweg auf Höhe der Löwensteiner Straße zu Fuß überqueren und übersah dabei offenbar einen 83-Jährigen, der mit seinem Mercedes in Richtung Freiberg befuhr. Der Fußgänger wurde vom Auto erfasst, prallte auf die Motorhaube und wurde dann zu Boden geschleudert.

Mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen brachten alarmierte Rettungskräfte den Mann in ein Krankenhaus. Am Auto entstand ein Sachschaden von zirka 1000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-4100 zu melden.