Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart S-Mitte: Mann am Rotebühlplatz überfallen

Von

Stuttgart-Mitte: Zwei Unbekannte haben am frühen Montagmorgen in Stuttgart-Mitte einen 36-Jährigen überfallen und beraubt.

Wie die Polizei mitteilt, war das Opfer gegen 3.30 Uhr am Rotebühlplatz unterwegs, als ihn einer der Täter plötzlich von hinten packte und festhielt. Der zweite Täter schnappte sich den Geldbeutel des 36-Jährigen und stahl daraus das Geld. Nachdem er den Geldbeutel weggeworfen hatte, flüchteten die Räuber in verschiedene Richtungen.

Eine Fahndung der hinzugerufenen Polizei verlief erfolglos.

Der erste Täter soll zirka 20 Jahre alt und etwa 1,74 Meter groß sein. Er hat kurzes dunkles Haar und trug Jeans sowie eine schwarze Jacke. Der zweite Täter soll etwa 25 Jahre alt und rund 1,85 Meter groß sein. Er trug einen schwarzen Kapuzenpullover, eine schwarze Hose und Sportschuhe mit weißer Sohle. Beide Täter sahen osteuropäisch aus und sprachen mit entsprechendem Dialekt.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 entgegen.

Angebot der Woche