Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart S-Mitte: Mutmaßliches Räuber-Trio festgenommen

Von

Stuttgart-Mitte: Die Polizei hat am Sonntag in der Stuttgarter Innenstadt drei 21, 23 und 30 Jahre alte Männer festgenommen, die mehrere Passanten beraubt haben sollen.

Wie die Beamten berichten, sollen die Männer gegen 6 Uhr im Oberen Schlossgarten einen 30-Jährigen überfallen und ihm neben mehreren hundert Euro noch sein Handy geraubt haben. Dann sollen sie in einer Unterführung in der Lautenschlager Straße zwei Frauen im Alter von 38 und 39 Jahren beraubt haben. Sie sprachen die Frauen direkt vor einem Fahrkartenautomaten an, entrissen ihnen dann Bargeld und Geldbeutel und flüchteten.

Die drei Tatverdächtigen konnten kurz darauf in der Klettpassage festgenommen werden. Gegen alle drei wurden Haftbefehle erlassen.

Angebot der Woche