Im Oberen Schlossgarten in Stuttgart ist eine 26 Jahre alte Frau von einem Mann massiv sexuell bedrängt worden. Sie hatte den Täter erst kurz zuvor in einer Kneipe kennengelernt. Die Polizei sucht Zeugen. Foto: dpa

Eine 26-Jährige lernt einen Mann in der Nacht zum Samstag in einer Kneipe am Charlottenplatz kennen, kurze Zeit später versucht er, sie zu vergewaltigen. Die Polizei sucht Zeugen - weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

Stuttgart-Mitte: Ein bislang unbekannter Täter hat am frühen Samstagmorgen im Oberen Schlossgarten in Stuttgart-Mitte eine 26-jährige Frau, die er kurz zuvor kennengelernt hatte, sexuell bedrängt.

Wie die Polizei berichtet, hatten sich die beiden in einer Gaststätte in der Unterführung Charlottenplatz kennengelernt. Nachdem sie gegen 4 Uhr gemeinsam das Lokal verlassen hatten, gingen sie in die Schlossgartenanlagen. Dort bedrängte der Mann die 26-Jährige und begann, sie zu missbrauchen. Schließlich ließ er von ihr ab und flüchtete.

Der Mann soll Südländer sein, etwa 25 Jahre alt, zirka 1,70 Meter groß und schlank. Er hatte lange, dunkelbraune, zum Zopf gebundene Haare und war mit einem roten Pullover und Jeans bekleidet, er sprach außerdem nur englisch.

Hinweise erbittet die Polizei unter der Rufnummer 0711/8990-5778.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: