Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Kirchheim unter Teck: Bei Verfolgungsjagd Signalschüsse abgefeuert

Von

Kirchheim unter Teck: Durch Signalschüsse und den Einsatz eines Polizeihubschraubers konnte die Polizei in der Nacht auf Dienstag einen Diebstahl in einem Baumarkt in Kirchheim unter Teck (Kreis Esslingen) verhindern.

Wie die Polizei mitteilt, beobachtete bereits am Montagnachmittag ein Ladendetektiv in einem Baumarkt in der Stuttgarter Straße in Kirchheim unter Teck, wie drei junge Männer mehrere Akkumaschinen und Leuchten im Wert von 1500 Euro im Außenbereich des Marktes verstaut hatten, und alarmierte daraufhin die Polizei.

Der Verdacht, die Männer würden die Ware in der Nacht stehlen wollen, bestätigte sich, als gegen Mitternacht tatsächlich zwei Männer versuchten, die Geräte zu stehlen. Zunächst konnten die Täter flüchten. Während der eine Täter in Richtung Charlottenstraße das Weite suchte, wurde der zweite Mann in der Leibnizstraße von der Polizei festgenommen.

Bei der Verfolgung der beiden Männer gaben die Einsatzkräfte Signalschüsse ab. Außerdem war ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Der vorläufig Festgenommene wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen am Dienstagmorgen wieder freigelassen. Die Ermittlungen zu den weiteren Mittätern dauern an.

Flirts & Singles