Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Kernen: Betrunkener Fahrer flüchtet vor Polizei

Von

Kernen: In Kernen im Remstal (Rems-Murr-Kreis) ist in der Nacht zum Donnerstag ein mutmaßlich betrunkener Autofahrer vor der Polizei geflüchtet.

Wie die Beamten berichten, sollte der 31-Jährige am Bahnhof Rommelshausen gegen 2.30 Uhr kontrolliert werden. Als die Polizisten auf seinen Dacia zugingen, gab der Mann Gas und brauste davon. Die Polizei nahm die Verfolgung auf. Schließlich endete die Verfolgungsfahrt in der Sackgasse Reutheweg. Dort stieg der Mann aus dem Auto und versuchte, zu Fuß zu flüchten.

Die Polizisten konnten ihn jedoch einholen und festhalten. Dabei soll der 31-Jährige heftigen Widerstand geleistet und mit Füßen und Armen nach den Beamten geschlagen haben. Erst als weitere Beamte vor Ort eingetroffen waren, konnte der aggressive Autofahrer fixiert werden. Weil sich der Verdacht ergab, dass der Mann unter Drogen- und Alkoholeinwirkung stand, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Den Rest der Nacht musste er in einer Ausnüchterungszelle verbringen.

Zwei Polizisten wurden bei den Maßnahmen leicht verletzt. Die Ermittlungen dauern an.