Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Streit in Flüchtlingsunterkunft eskaliert

Von
Am Samstagabend ist ein Streit in einer Flüchtlingsunterkunft in Kornwestheim eskaliert. (Symbolbild) Foto: Shutterstock/igor.stevanovic (Symbolbild)

Kornwestheim: Am Samstagabend hat ein Streit in einer Flüchtlingsunterkunft in Kornwestheim (Kreis Ludwigsburg) mit Stichwunden geendet.

Wie die Polizei berichtet, soll ein 25-jähriger Asylsuchender zunächst im Treppenhaus einer Unterkunft für Flüchtlinge in der Villeneuvestraße auf andere Zuwanderer getroffen sein. Plötzlich kam es gegen 22.30 Uhr zum Streit zwischen dem 25-Jährigen und drei weiteren Männern, die offenbar nicht in dieser Unterkunft untergebracht sind.

Der Streit eskalierte kurz darauf. Einer der drei Männer soll dabei ein Messer gezückt haben, mit dem er den 25-Jährigen am Oberkörper Stichverletzungen zufügte. Vermutlich wurde dabei ein weiterer 28-jähriger Asylsuchender verletzt. Nur wenig später soll der Täter mit den beiden anderen Männern geflüchtet sein.

Bewohner der Flüchtlingsunterkunft alarmierten die Polizei. Sowohl der 25- als auch der 28-Jährige wurden von den Rettungskräften ins Krankenhaus eingeliefert. Beide erlitten leichte Verletzungen und konnten am Sonntag das Krankenhaus wieder verlassen.

Das Kriminalkomissariat ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.