Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Bietigheim-Bissingen: Asylbewerber in Gewahrsam genommen

Von

Bietigheim-Bissingen: Nach einer Sachbeschädigung in einer Asylbewerberunterkunft in Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg) hat die Polizei am frühen Donnerstagmorgen zwei Männer in Gewahrsam genommen.

Wie die Beamten berichten, hatten die beiden, vermutlich betrunkenen 23- und 26-jährigen Männer kurz vor 4 Uhr in der Unterkunft in der Gustav-Rau-Straße randaliert. Sie waren gemeinsam in die Unterkunft gekommen, hatten herumgesschrieen und auf dem Weg in ihr Wohnabteil andere Bewohner provoziert. Dabei soll es auch zu Rangeleien gekommen sein. In ihrem Wohnbereich angekommen, begannen sie dann damit, das Mobiliar zu zerstören. Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens verständigten schließlich die Polizei.

Weil sich die beiden Männer weiterhin aggressiv verhielten, wurden sie bis zum Donnerstagvormittag in Gewahrsam genommen.

Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden. Die Männer müssen nun mit einer Anzeige wegen Sachbeschädigung rechnen

Flirts & Singles