Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Ostfildern: 67-Jähriger verursacht Unfall mit hohem Sachschaden

Von

Ostfildern: Weil er vermutlich kurz in einen Sekundenschlaf gefallen ist, hat ein 67-Jähriger am Freitagnachmittag in Ostfildern (Kreis Esslingen) einen Unfall mit hohem Sachschaden verursacht.

Wie die Polizei meldet, war der 67-Jährige gegen 16.50 Uhr auf der Verbindungsstraße der Landesstraße 1192 vom Ortsteil Scharnhausen in Richtung Stuttgart-Plieningen unterwegs. Zeugenaussagen zufolge kam der 67-Jährige immer weiter auf die Gegenfahrbahn.

Ein 57-jähriger entgegenkommender BMW-Fahrer erkannte die Situation, bremste seinen Wagen ab und versuchte nach rechts auszuweichen. Dennoch streifte der Opel den BMW hinten links, beide Fahrzeuge wurden abgewiesen und landeten neben der Straße.

Beide Fahrer mussten vor Ort vom Rettungsdienst versorgt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 35.000 Euro.