Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Leonberg: Lkw schiebt Renault auf der Autobahn 100 Meter vor sich her

Von

Leonberg: Auf der Autobahn 8 bei Leonberg (Kreis Böblingen) ist es am späten Freitagabend zu einem Unfall gekommen.

Wie die Polizei mitteilt, war ein 53-jähriger Sattelzug-Fahrer gegen 23 Uhr auf der A8 aus Richtung Karlsruhe kommend unterwegs. Auf Höhe der Anschlussstelle Leonberg-Ost wollte der 53-Jährige auf die Fahrbahn nach rechts wechseln und übersah dabei offenbar einen neben ihm fahrenden Renault eines 27-Jährigen.

Der Renault wurde durch den Zusammenprall quer vor den Lkw geschoben und von diesem etwa 100 Meter vor sich her geschoben. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Allerdings entstand ein Sachschaden in Höhe von 13.000 Euro.