Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Leinfelden-Echterdingen: Einbrecher festgenommen

Von

Leinfelden-Echterdingen: Zwei 44 und 48 Jahre alte Männer sind in den frühen Freitagmorgenstunden nach einem Einbruch in ein Fotogeschäft in Echterdingen (Landkreis Esslingen) von der Polizei festgenommen worden. Gegen 3.15 Uhr meldete sich ein hörbar betrunkener Mann bei der Polizei und teilte mit, dass er soeben ein Schaufenster an einem Fotogeschäft in der Hauptstraße kaputt gemacht habe, berichtet die Polizei.

Die kurz nach der Mitteilung vor dem Geschäft eintreffenden Beamten stellten schließlich fest, dass das Schaufenster mittels Backsteinen eingeworfen worden war und augenscheinlich Fotoapparate fehlten. Der Anzeigeerstatter, ein 48-jähriger, erheblich unter Alkoholeinwirkung stehender Mann befand sich vor dem Geschäft. Noch in unmittelbarer Nähe konnte im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndung ein ebenfalls alkoholisierter 44-Jähriger festgestellt werden.

Er hatte zwei Kameras und ein Objektiv im Gesamtwert von etwa 1500 Euro bei sich, die zweifelsfrei aus dem Fotogeschäft herrührten. Daraufhin wurden beide vorläufig festgenommen. Der 48-Jährige wurde nach Abschluss der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen auf Weisung der Staatsanwaltschaft wieder auf freien Fuß gesetzt. Der 44-Jährige kam in Untersuchungshaft.

Flirts & Singles