Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Plochingen: Kind von Auto angefahren

Von

Plochingen: Ein Siebenjähriger ist am am Mittwochmorgen bei einem Unfall in Plochingen (Kreis Esslingen) noch glimpflich davongekommen.

Wie die Polizei meldet, war der Bub gegen 7.45 Uhr in der Burgstraße auf dem Weg zur Schule, als er auf der gegenüberliegenden Straßenseite ein paar seiner Schulkameraden erkannte. Ohne auf den Verkehr zu achten, rannte er zwischen zwei parkenden Autos hindurch auf die Straße. Dabei wurde er an der Beifahrerseite von einem Mazda erfasst und stürzte auf die Fahrbahn. Der 55-jährige Mazdafahrer fuhr langsam, hatte aber im Vorfeld laut Polizei keinerlei Möglichkeiten, den kleinen Jungen zu erkennen.

Alarmierte Rettungskräfte brachten den Schüler zur Untersuchung und ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Wie sich dort herausstellte, hatte er nur kleinere Kratzer und eine Prellung abbekommen. Ein Sachschaden entstand nicht.

Flirts & Singles