Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Schorndorf: Schwelbrand in Asylbewerberunterkunft

Von

Schorndorf: In einem Asylbewerberheim in Schorndorf (Rems-Murr-Kreis) hat sich in der Nacht zum Donnerstag ein Schwelbrand entwickelt.

Wie die Polizei meldet, bemerkten Anwohner der Unterkunft in der Wiesenstraße gegen 2.30 Uhr Rauch und riefen die Feuerwehr. Vor Ort stellte sich heraus, dass der Rauch aus einem Kellervorraum zu einer Waschküche kam, in dem Kleidung glimmte. Ein offenes Feuer entstand nicht. Die etwa 50 Personen in der Unterkunft waren nicht in Gefahr.

Alle konnten in ihren Zimmern bleiben.  Es entstand lediglich geringer Sachschaden. Die Floriansjünger löschten die Kleider und lüfteten das Haus. Noch in der Nacht hat die Polizei die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Flirts & Singles