Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Möglingen: 30.000 Euro Schaden nach Auffahrunfall

Von

Möglingen: Rund 30.000 Euro Sachschaden sind am Mittwochnachmittag bei einem Unfall auf der Autobahn 81 bei Möglingen (Kreis Ludwigsburg) entstanden.

Wie die Polizei mitteilt, war ein 19 Jahre alter Mercedes-Fahrer zwischen den Anschlussstellen Ludwigsburg Süd und -Nord auf der linken Spur in Richtung Würzburg unterwegs, als der Fahrer eines Opel vor ihm abbremsen musste. Der 19-jährige reagierte zu spät und krachte in den Wagen seines Vordermanns. Anschließend stieß er noch gegen den Opel Astra einer 30-Jährigen, die auf der mittleren Spur unterwegs war.

Das Auto der Frau wurde daraufhin noch gegen einen Lastwagen geschleudert. Verletzt wurde niemand. Der Mercedes und der Opel Astra mussten abgeschleppt werden.

Flirts & Singles