Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Gruibingen: 90.000 Euro Schaden nach Lkw-Crash

Von

Gruibingen: Ein Lkw-Fahrer hat am Donnerstagvormittag auf der Autobahn 8 bei Gruibingen (Kreis Göppingen) einen Unfall mit rund 90.000 Euro Schaden verursacht.

Wie die Polizei meldet, war der 47-Jährige gegen 9 Uhr mit seinem Sattelzug in Richtung München unterwegs und war einen Moment lang unaufmerksam. Er erkannte zu spät, dass sich der Verkehr staute und rammte einen stehenden Lkw. Durch den Zusammenstoß wurde der 47-Jährige leicht verletzt und kam in eine Klinik.

Sowohl der rechte als auch der mittlere Fahrstreifen waren durch den Unfall blockiert. Der Verkehr staute sich auf mehreren Kilometern. Erst gegen 10.50 Uhr waren der Sattelzug geborgen und alle Spuren wieder frei.