Reutlingen: Am Samstag, gegen 01:30 Uhr, hat die Polizei in der Rokenstraße in Reutlingen einem angetrunkenen 34-Jährigen seine CO2-Waffe abgenommen. Der Mann soll aus Langeweile mehrere Schüsse auf einen vor einem Haus abgestellten Mülleimer abgegeben haben. Die Polizei behielt die Waffe ein, zudem muss der 34-Jährige mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige durch die Stadt Reutlingen rechnen.