Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Mann bedroht Pärchen mit Revolver

Von
Die Polizei rückt am Mittwochabend in Esslingen wegen eines bewaffneten Mannes aus. Foto: dpa/Symbolbild

Esslingen: Die Polizei hat am Mittwochabend in Esslingen einen 38-Jährigen festgenommen, der ein Pärchen mit einem Revolver bedroht und versucht haben soll, Geld zu erpressen.

Wie die Beamten berichten, ist der polizeibekannte Mann offenbar verschuldet. Am Mittwoch um kurz vor 18 Uhr passte er den 33-jährigen Lebensgefährten seiner Nichte vor einem Mehrfamilienhaus in der Stadtmitte ab und soll ihn mit dem Revolver bedroht haben. Anschließend drängte er den 33-Jährigen in dessen Wohnung. Dort soll er versucht haben, seine 29-jährige Nichte und ihren Freund um mehrere zehntausend Euro zu erpressen.

Der 33-Jährige konnte aus der Wohnung fliehen und die Polizei alarmieren. Die Beamten umstellten das Gebäude, sicherten das Treppenhaus und konnten den Verdächtigen festnehmen, als er die Wohnungstür öffnete. Verletzt wurde niemand. In der Wohnung fanden die Polizisten den geladenen Revolver.

Die Ermittlungen zu den genauen Hintergründen dauern noch an.