Remseck am Neckar: Unbekannte haben am Nachmittag des 19. August in Remseck am Neckar (Kreis Ludwigsburg) eine Waschmaschine in die Luft gesprengt.

Wie die Polizei meldete, hatte ein Zeuge gegen 16.20 Uhr einen lauten Knall gehört. Als er der Sache nachging, stieß er auf einem Grundstück im Gewann "Gaffert" auf die Waschmaschine, die dort - unweit des Wasserreservoirs der Stadt - in die Luft gesprengt worden war.

Alarmierte Polizeibeamte fanden vor Ort Teile der Waschmaschine, die durch die Explosion bis zu 60 Meter weit geschleudert worden waren. Wie genau die Maschine gesprengt wurde, ist unklar.

Verletzt wurde niemand. Auch das Wasserreservoir wurde nicht beschädigt. Der Schaden an der Waschmaschine beläuft sich auf etwa 100 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: