Ebersbach: Am Sonntagvormittag hat eine Frau auf den Gleisen bei Ebersbach an der Fils (Kreis Göppingen) eine Notbremsung eines ICE verursacht.

Wie die Polizei mitteilt, lief die Frau gegen 11 Uhr zwischen Ebersbach und Reichenbach an der Fils mit ihrem Hund über die Gleise. Der Führer des ICE musste bremsen. Verletzt wurde niemand.

Eine Fahndung nach der Frau blieb erfolglos. Die Bundespolizei ermittelt nun wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/87035-0 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: