Ludwigsburg: Die Polizei sucht Zeugen zu einer gefährlichen Körperverletzung, die sich am Sonntagmorgen in Ludwigsburg ereignet hat.

Wie die Beamten berichten, beobachtete ein 27-Jähriger gegen 7 Uhr in der Bahnhofstraße, wie eine Frau von drei Männern belästigt wurde. Als er der Frau helfen wollte, wurde er zunächst verbal bedroht und dann von einem der drei Männer, der blondes Haar hatte, von hinten auf den Kopf geschlagen und anschließend in den "Schwitzkasten" genommen. Die beiden Komplizen hielten den 27-Jährigen daraufhin fest, während der Angreifer erneut auf ihn einschlug.

Die Frau, wleche zuvor offenbar belästigt worden war, schloss sich nun dem Gerangel an und bespuckte den 27-Jährigen. Nachdem er drohte, die Polizei zu rufen, ließen die Täter von dem jungen Mann ab und flüchteten in Richtung Busbahnhof, wo sie in einen Bus in Richtung Neckarweihingen einstiegen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: