Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Flüchtlings-Baby im Rettungswagen geboren

Von

Göppingen: Am Sonntagabend hat eine Frau nach einer Fahrt in einem Sonderzug für Flüchtlinge bei Göppingen ein Kind bekommen.

Wie die Polizei mitteilt, befand sich der Sonderzug auf dem Weg von Freilassing nach Mannheim, als gegen 20.30 Uhr bei der hochschwangeren Frau die Wehen einsetzten und die Fruchtblase platzte. Der Zug hielt daraufhin in Göppingen an. Der angeforderte Rettungswagen, welcher bereits am Bahnhof wartete, war gerade im Begriff die gebärende Frau in ein nahegelegenes Krankenhaus zu fahren, als nach 150 Metern die Fahrt unterbrochen werden musste - denn das Baby kam.

Mutter und Kind sind laut Polizei wohlauf.

Flirts & Singles