Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Einbrecher klaut Topf und acht Kilo Fleisch

Von
Ein Kochtopf hatte es einem Einbrecher in Rutesheim angetan. (Symbolbild) Foto: dpa

Rutesheim: Ein Unbekannter ist am Donnerstagabend in ein Mehrfamilienhaus in Rutesheim (Kreis Böblingen) eingebrochen. Kurios war die Beute des Einbrechers - er machte sich mit acht Kilogramm gefrorenem Fleisch und einem Kochtopf aus dem Staub.

Wie die Polizei mitteilte, stieg der Unbekannte zwischen 19 Uhr und 22 Uhr durch ein Kellerfenster in die Waschküche des Mehrfamilienhauses in der Schillerstraße ein. Aus einem Gefrierschrank stahl er etwa acht Kilogramm Fleisch und ließ zudem einen Kochtopf und einen Koffer mitgehen.

Der Gesamtwert des Diebesguts beträgt etwa 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 07152/605-0 entgegen.