Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Gruibingen: Hoher Sachschaden bei Auffahrunfall mit vier Autos auf A 8

Von

Gruibingen: Auf der Autobahn 8 in Richtung München ist es am Samstagvormittag bei Gruibingen (Kreis Göppingen) zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen gekommen.

Wie die Polizei berichtet, war ein 59-jähriger Audi-Fahrer gegen 9.15 Uhr auf der A8 in Richtung München unterwegs. Verkehrsbedingt musste der 59-Jährige seinen Wagen plötzlich auf dem linken Fahrstreifen abbremsen und anhalten. Ein 43-Jährige, der mit seinem Mercedes, hinter dem Audi unterwegs gewesen war, erkannte das zu spät und fuhr auf den Audi auf.

In der Folge prallte eine 24-jährige Ford-Fahrerin wiederum auf den aufgefahrenen Mercedes. Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt, allerdings wird der entstandene Sachschaden auf rund 29.000 Euro geschätzt.

Aufgrund des Unfalls kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen des Reiseverkehrs in Richtung Süden.

Flirts & Singles