Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart 9. Oktober: SEK nimmt aggressiven Mann fest

Von
Mit Morddrohungen gegen seine Nachbarin hat ein äußerst aggressiver Mann am späten Donnerstagabend in Kaisersbach das SEK auf den Plan gerufen. (Symbolbild) Foto: dpa

Kaisersbach: Nachdem er Hausbewohner äußerst aggressiv bedroht hatte, ist ein 39 Jahre alter Mann am Donnerstag in Kaisersbach (Rems-Murr-Kreis) von einem Spezialeinsatzkommando der Polizei festgenommen worden.

Wie die Polizei mitteilt, hatte eine Nachbarin, die in der angrenzenden Hälfte des Doppelhauses wohnt, gegen 21 Uhr die Polizei alarmiert. Der 39-Jährige soll Morddrohungen ausgesprochen und gegen die Wohnungstür der Frau geschlagen haben.

Die Polizei umstellte das Doppelhaus und nahm Kontakt zu dem 39-Jährigen auf, der sich mittlerweile in seine Wohnung zurückgezogen hatte. Da der Mann sich jedoch weiterhin sehr aggressiv und unzugänglich verhielt, sich nicht beruhigen ließ und zudem mehrere Waffen besitzen soll, zogen die Beamten zur Bewältigung der Situation das SEK hinzu.

Einsatzkräfte des SEK nahmen den Mann gegen 23 Uhr fest. Dabei zog sich der 39-Jährige leichte Verletzungen zu.

Der Mann wurde in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Die Ermittlungen dauern an.

Flirts & Singles